Wo gibt es die besten gutbürgerliche Küchen in Bayreuth ?

Sie gefällt durch ihre einfachen aber zugleich raffiniert zubereiteten Gerichte und Speisen. Die gutbürgerliche Küche hat sich zu Zeiten der Industrialisierung zwischen der bäuerlichen und der herrschaftlichen Küche herausgebildet. Das Angebot der gutbürgerlichen Küche geht meist mit überdurchschnittlich gastlich geführten Wirtshäusern oder Restaurants und Gastgebern mit Herz einher. Wer Lust auf die Speisen aus der gutbürgerlichen Küche hat, dem geben wir hier gerne Tipps für Bayreuth.

jPmfDMzZrCw9yXG
Quetschn
Abbildung ähnlich
01

Quetschn

Die Bezeichnung "gutbürgerliche Küche“ ist auch aktuell in den meisten Regionen Deutschlands noch weit verbreitet. den Bogen aus den schönen alten Zeiten, in denen "Muttern" noch Essen zubereitet hat, in die zeitgenössische Gastronomie. Regional bedingte Abweichungen gibt es wohl: „Butter bei die Fische“ im Norden ist genauso kein Zufall wie das bayerisch-südliche „Mir ist des Wurscht“ – aber auch große Gemeinsamkeiten. Wie klingt für euch Bratwurst, Frikadelle oder Schnitzel, Spiegelei, Bratkartoffeln oder Käsespätzle? urige und heimelige Atmosphäre zu den bodenständigen Mahlzeiten. Nachhaltig, frisch und regional kommt die Küche des Hauses daher, reichlich Spaß am Kochen tut sein Übriges. Grundsolides Kochhandwerk und aufrechte Gastfreundschaft sind handfeste Argumente, das Restaurant Quetschn sogar weit über Bayreuth hinaus zu empfehlen.


Gaststätte & Catering Maisel
Abbildung ähnlich
02

Gaststätte & Catering Maisel

Die Ursprünge der „gutbürgerlichen Küche“ liegen in der Industrialisierungszeit, sie ist oberhalb der bäuerlichen- und unterhalb der herrschaftlichen Küche zuhause. die Brücke aus den früheren Zeiten, in denen "Muttern" noch Essen zubereitet hat, in die zeitgemäße Gastronomie. Hier gibt es natürlich die obligatorischen Klassiker wie Schnitzel auf der Karte. Schnitzel, Frikadelle oder Bratwurst, Spiegelei, Käsespätzle oder Bratkartoffeln klingt nach mehr, oder? ist beim Essen und Trinken schon so manche enge Bekanntschaft entstanden. Wo immer es irgendwie geht, kommen regionale und saisonale Erzeugnisse zum Zug – reichlich Leidenschaft kommt ohnehin dazu. Habt ihr Lust auf richtig gut essen?